Wenn die Schraube locker ist

Bewährtes in historischem Ambiente

Bewährtes in historischem Ambiente

Während mich Baumärkte völlig kalt lassen, liebe ich Eisenwarenhandlungen seit meiner Lehre über alles, mit Ausnahme von Schreibwarenläden natürlich. In diesen herrlich nach Metall riechenden Einzelhandelsgeschäften gibt es jede Menge zu entdecken, ihre teils kuriosen Waren regen meine Phantasie über alle möglichen und unmöglichen Nutzungen an. Ich finde Werkzeuge, die ich nie vermisst habe aber unbedingt für mein weiteres Leben brauche, außerdem kann ich alle Schrauben und Muttern einzeln erwerben. Ich stehe dort vor unendlichen Reihen mit unterschiedlich großen Holzschubladen an die obskure Kleineisen, Griffe und Schlösser geschraubt wurden, und ich sehe merkwürdig geformte Geräte mit eigenwilligen Namen. Auf Schautafeln sind Werkzeuge in Mustern angeordnet, die der Geometrie ihre engen Grenzen aufzeigen und überhaupt besteht die Dekoration zum Gutteil aus verblichenen Displays, die jeglichem modernen Marketing spotten.

Besonders gefällt mir, dass diese alteingesessenen Geschäfte anstelle der künstlichen Retortennamen von Filialisten noch echte, handfest klingende Namen tragen. Mein Weg wurde begleitet von Theo Rolef in Bonn, Chr. Schallenberg in Köln, Knipper in Leverkusen, P.H. Brauns in Hannover (der auch ein Kunde von mir war, wovon man aber bald nichts mehr sah).

In Braunschweig kommt seit heute die Ludwig Ohlendorf KG im Magniviertel hinzu. Aus mehreren benachbarten Läden bestehend, erfreut mich besonders das Hauptgeschäft, ein besonders gut erhaltenes Prachtexemplar mit einem etwas barackigen, nur aus dem Erdgeschoss bestehenden Laden. Auf der dunkel verbretterten Fassade leuchtet mir der Name Ludwig Ohlendorf entgegen, in einer gelben, wundervoll unausgereiften Schreibschrift, die schon vor Langem in die Jahre gekommen ist. Auf dem Gehweg vor dem Hauptgeschäft sind je nach Saison Rasenmäher, Grills oder Schneeschaufeln aufgereiht.

Innen irrt mein Blick über zu viele Regale und zu enge Wege, findet dann aber einen der Verkäufer. Wie von mir ersehnt, trägt er einen Kittel mit etlichen Kugelschreibern in der Brusttasche – einfach wunderbar! Der Kittel ist zwar feuerrot, aber im erwünschten Blaugrau oder Dunkelgrün hätte ich ihn wohl auch nicht gefunden.

Der Anlass meines Besuches ist, dass im Büro eine wichtige Stellschraube entfleucht und nun zu ersetzen ist. Ich lege ein verbliebenes Exemplar auf den Verkaufsthresen – es gibt dort noch richtige Thresen mit Glasplatten! Der Verkäufer wirft einen kurzen Blick auf die Schraube und sagt mit dem typisch braunschweigischen, ein wenig herben Humor „Alles wird gut!“. Genau diese Schraube habe er zwar nicht (was mich auch schwer gewundert hätte) aber er könne da etwas mit einer Flügelschraube improvisieren und ich bräuche nur eine Eisensäge. Seine Idee überzeugte, ich war einverstanden.

Insgeheim hoffte ich, dass er jetzt noch eine DIN-A6-Mappe aus flaschengrünem Kunststoff aufklappt, seinen Zeigefinger anleckt, gelbliche Blätter aufschlägt, Kohlepapier einfügt und dann in zackiger, unleserlicher Schrift meine Rechnung ausfüllt. Dem war leider nicht so, dennoch wurde es ein prima Abgang, in dem er quer durch den Laden zur Kassiererin hinüber rief „Der junge Mann ist 50 Cent!“.

Ich werde Stammkunde von Ludwig Ohlendorf! Aber was könnte ich bloß noch dringend brauchen? Vielleicht ein Außenthermometer, ich habe noch nie ein Außenthermometer besessen!

2 Antworten zu “Wenn die Schraube locker ist

  1. allein seine Lage! baumärkte werden doch eh nur für Autofahrende **** gebaut, ganz weit draussen und wenn man ankommt muss man den selben weg noch mal über den riesigen Parkplatz zurücklegen

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s